2.000 € Soforthilfe für den LiScha Himalaya e.V.

Weiter Soforthilfe
Wir haben heute 2.000 € aus Ihren Spenden als Soforthilfe an den LiScha Himalaya e.V. überwiesen. Leider sind bei den Beben 15, der 16 von LiScha betreuten Schulen teilweise oder vollständig zerstört worden. Fast 90 Prozent aller Häuser in den Dörfern der Region sind ebenfalls betroffen, viele davon sehr schwer.

lischa001lischa003

Weiter Hilfe kommt an

Heute hat Sher, unter anderem finanziert mit dem Geld aus Ihren Spenden, an 45 Familien in Melamchi, wo kaum noch ein Stein auf dem steht, je 30 Kg Reis, 1 Kg Linsen, 1 Kg Salz, 30 Päckchen Nudeln und 1 Liter Öl verteilt.

150515ajpg150515

Am 11.05.2015 haben wir weitere 1.500 € an Sher Bahadur überwiesen. Davon werden 85 Familien mit Lebensmitteln versorgt und für 8 Kinder, die bei dem Erdbeben ihre Eltern verloren haben, das Schulgeld bezahlt.

sher11 sher12

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Wir sammeln Ihre Sachspenden!

Update zu den Sachspenden:

Nun wird doch ein kostenloser Transport nach Nepal möglich sein! Es wird eine Sondermaschine für alle Hilfsgüter oder zwei getrennte Flüge nach Priorität geben. Um den Transport zu garantieren muß es jetzt schnell gehen!

Wir danken ganz herzlich Petra Bauer-Winter vom Gipfelgrat in Dresden und Ute und Frank Nimsch für Ihr tolles Engagement.

Bitte folgendes unbedingt beachten und KEINE ANDEREN Spenden abgeben.

Was wird gesammelt?

  • Schlafsäcke, Decken und Matten (keine Luftmatratzen), Hauszelte, in denen gewohnt werden kann (möglichst keine kleinen Zelte), Regenplanen, Verbandszeug und  Medizin

Diese Sachen sind Teil 1 der Lieferung und sollen NICHT mit anderen Spenden in die Kartons verpackt werden!

  • Gute Kleidung (keine Unterwäsche, Strümpfe, Leggins e.t.c), Schuhe, Küchenutensilien usw. sind momentan zweitrangig

Diese Sachen werden womöglich als Teil 2 versandt. Bitte in andere Kisten verpacken und nicht zusammen mit den oben genannten.

Wie müssen die Spenden verpackt werden?

  • in Kartons mit maximaler Abmessung von 1,30m x 1,50m – bitte die Pakete noch nicht endgültig verschließen

In jedem Fall sind die Pakete folgendermaßen zu beschriften:
Packliste (Inhalt einzeln aufgelistet, Paketgewicht, Paketnummer wird von uns eingesetzt) zweisprachig (deutsch und englisch; 1 Exemplar im Paket; 1 Exemplar außen aufgeklebt und 1 Exemplar als Word Datei per E-Mail an info@trekking-welten.de

Bis wann und wo müssen Ihre Spenden abgegeben werden?

  • Ihre verpackten Spenden bringen Sie bitte am 14.05. zwischen 14 und 18 Uhr, am 15.05. zwischen 11 und 15 Uhr oder am 18.05. zwischen 10 und 14 Uhr, in das Büro von Trekking Welten, Reicker Str. 82, 01237 Dresden

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern unter info@trekking-welten.de zur Verfügung.

Weitere 2.000 € für Dächer

Am 09.05.2015 haben wir der Dolpo Tulku Charitable Foundation (DTCF) weitere 2.000 € für die Bereitstellung von Wellblechplatten für  Dächer überwiesen.

tulku 006 tulku 005

Lesen Sie hier mehr.

Sachspendenaktion gestoppt!

ACHTUNG – SACHSPENDENAKTION GESTOPPT!!!

Eben erreichte uns die Hiobsbotschaft, dass die Ethiad den letzten kostenlosen Hilfsgüter Transport übermorgen fliegt.
Die Airline bekommt im Augenblick in Kathmandu kein Kerosin mehr und muss so viel vortanken, dass eine Mitnahme von Gütern augenblicklich nicht möglich ist. Wir versuchen eine andere Lösung zu finden. Bitte erst einmal nicht weiter sammeln!

Sher Bahadur mit Hilfsgütern in Debhumi angekommen

Sher Bahadur ist mir einer halben Tonne Reis und Linsen sowie Zeltplanen in dem fast vollständig zerstörten Dorf Debhumi angekommen.

sher2 sher1

sher5 sher4

sher6 sher3

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.